Beratungsstelle für Schwangerschaft

Die staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaft, Schwangerschaftskonflikte, Familienplanung und Sexualität ist ein kostenloses Angebot des Arbeiterwohlfahrt Kreisverbandes Mittweida e. V. mit Sitz in Mittweida. Die Beratungsstelle hilft, unterstützt und berät Einzelne, Paare und Familien. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht und behandeln Problemlagen der Klientinnen und Klienten vertraulich.

Wir suchen gemeinsam nach Lösungen

Je nach Lebenssituation kann eine Schwangerschaft unterschiedliche Reaktionen und Gefühle auslösen, wie beispielsweise Freude und Glück. Aber auch Zweifel oder Beziehungsprobleme, die für Ängste und Unsicherheit sorgen und möglicherweise zum Schwangerschaftskonflikt führen. Die Schwangerenberatung der Arbeiterwohlfahrt bietet in diesen Fällen und im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Konfliktberatung Entscheidungshilfen an und sucht gemeinsam mit Ihnen nach Lösungswegen.

Wir beraten und unterstützen

Die Beratungsangebote richten sich an Schwangere, Familien in Notsituationen sowie alle Frauen und Männer, die hilfreiche Informationen benötigen. Unterstützung finden dabei auch Jugendliche, die Fragen zu den Themen Schwangerschaft, Schwangerschaftskonflikte und Sexualität haben.

Unsere Angebote im Überblick
  • Beratung im Schwangerschaftskonflikt nach § 218/219
  • Beratung und Begleitung vor sowie nach auffälligen Befunden in der Schwangerschaft
  • Beratung bei Schwangerschaft und Geburt
  • Unterstützung bei der Beantragung von finanziellen Hilfen
  • Vermittlung von sozialen und finanziellen Hilfen für Schwangere und Familien in Not*
  • Hilfestellung bei Antragstellungen für Elterngeld, Landeserziehungsgeld und Kindergeld
  • Psychosoziale Beratung
  • Verhütungsmittelberatung
  • Sexualaufklärung für Kinder und Jugendliche
  • Beratung zu Familienferien
  • Beratung und Vermittlung von Mutter/Vater-Kind-Kuren
  • Beratung zu sozialrechtlichen Ansprüchen und Leistungen

 

* Die Stiftung „Hilfe für Familie, Mutter und Kind“ des Freistaates Sachsen unterstützt Familien und Alleinerziehende mit mindestens einem Kind, behinderte oder pflegebedürftige Angehörige sowie Schwangere in Notlagen mit finanziell zweckgebundenen Mitteln. Die Unterstützung erfolgt unter bestimmten Voraussetzungen und im engen Zusammenspiel mit anderen Hilfsmöglichkeiten. Bei Mehrlingsgeburten ab Drillingen kann eine einmalige Unterstützung gewährt werden.

Kontakt und Sprechzeiten

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Mittweida e. V.
Poststraße 29
09648 Mittweida

E-Mail: skb@awo-suedsachsen.de
Telefon: 03727 955741 (Frau Voigt) und 03727 955742 (Frau Scholz)
Telefax: 03727 955724

 

Öffnungszeiten:

Montag: 9-12 Uhr und 13-15 Uhr
Dienstag: 9-12 Uhr und 13-17 Uhr
Mittwoch: 9-12 Uhr und nach Vereinbarung
Donnerstag: 9-12 Uhr und 13-15 Uhr
Freitag: nach Vereinbarung

 

Außenstelle Frankenberg
Am Markt 15
09669 Frankenberg
Telefon: 037206 64105
Montag: 9-12 Uhr und 13-15 Uhr

Außenstelle Rochlitz
Bahnhofstraße 43
09306 Rochlitz
Telefon: 03737 7863870

Jeden Donnerstag im Monat: 9-12 Uhr und 13-17 Uhr

Die Beratungstermine für unsere Außenstellen müssen in Mittweida vereinbart werden. Das gilt auch für Termine außerhalb unserer Beratungszeiten.